img_2871
Im Gegensatz zu den direkten Flügen, die Sie weit von den Vertrauten von zu Hause nehmen können, ist die Schaffung von Musik oft eine Reise, die niemals einem geraden Weg folgt. Es kann sein, in der Tat eine mäandernde Wanderung, die Sie wunderbar verloren lässt.

Das war die Erfahrung des kanadischen Folk-Sänger / Songwriters John Richard, der bei einem kürzlichen Besuch in Dublin fasziniert und von den Sehenswürdigkeiten und Klängen jener zeitlosen und historischen Stadt inspiriert wurde. Allein und ohne Agenda erforschte John die Stadt, die bis dato bis 988 zurückging, und stellte fest, dass die Standorte, Gebäude und Menschen Ideen, die er später zu Liedern entwickeln konnte, Das Ergebnis war das Herz und die Seele seines zweiten Albums Lost In Dublin, das am 11. November 2016 erscheinen soll.

Verloren in Dublin hat Wurzeln in Seele, Folk, Blues und sogar frühen Metall. Die Reise in die irische Hauptstadt inspirierte Themen der Liebe, der Einsamkeit, des Reichtums und einer lokalen Dublin-Legende mit Satan. Das Album zeigt eine Evolution in Song-Entwicklung, Songwriting und Arrangements und bietet einige der besten Blues- und Folk-Spieler der Ostküste wie Marc Doucet, Keith Hallett, Carter Chaplin und Charlie Phillips.

Es war in der einzigartigen Kulturlandschaft von Nord-Neubraunschweig, wo John Richard seine Seele / Blues musikalische Sensibilität hob. Englisch, Acadian, Quebecois, Mi’gmaq; Alle durchlaufen die Adern der Songs dieses Künstlers. Er gewann eine Fülle von Bühnenerfahrungen mit wöchentlichen Gigs in lokalen Bars und wartete auf die Chance, seine eigenen Songs zu teilen. Nach der Entwicklung eines preisgekrönten Hauskonzertes (The Dining Room, 2014 MNB Veranstaltungsort des Nominierten), mit einigen der besten Taten der Ostküste, hielt John Richard mit Halifax-Bereich Künstler / Produzent Mike Trask und April-Wein-Mitbegründer Jim Henman

Sein Debütalbum, Blue Valley, wurde im Dezember 2014 veröffentlicht und machte sofort viele Köpfe in Maritime Musikkreisen, was zu Nominierungen für ein Paar Musik NB Awards einschließlich Blues Artist des Jahres führte.